News – Mitfahrangebot.at

Autos, Mitfahren, Geld sparen – der Blog zum Thema Mobilität in Österreich.

Ende September 2017 – Roller Ausflug Donauinsel

Ende September ist dieses Jahr 2017 aufgrund der kühleren Witterung und Wetter das Gebiet um die Alte Donau menschenleer und wirkt quasi entvölkert im Vergleich zu den warmen Sommermonaten. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um einen Roller Ausflug zum “skaten” in dieses Wiener Erholungsgebiet zu unternehmen.

Was ist denn hier los an der alten Donau? Ein menschenleeres Bild bietet sich aktuell entlang der alten Donau, in den Sommermonaten übervoll mit Touristen, Stundenten und sonstigen Menschen mit genügend Freizeit Budget! Foto: Mitfahrangebot.at/news

Während im Sommer an Rollerfahren entlang der hoch frequentierten alten Donau kaum zu denken ist, offenbart sich dieser Natur Hotspot aktuell als menschenleer. Von Juni bis August kann man hingegen auf den Wegen am Ufer der Donau gerade noch spazieren, so dicht drängen sich Touristen, Studenten und sonstige Menschen mit genug Freizeit Budget an diesem ruhigen Gewässer.

Leere Wege laden zum radfahren, Roller skaten oder einfach spazieren ein. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Auch das Radfahren wird in den Sommermonaten zur Geduldsprobe und Unfallgefahr, denn ständig ist die Gefahr vorhanden, dass Fußgänger/innen ruckartig nach links oder rechts laufen und diese auf den Wegen anfährt.

Auch für Roller Fahrer/innen interessant, ein Ausflug entlang dem Donauufer. Foto: Mitfahrangebot.at/news

In den Sommer Monaten räuchern Rauchschwaden das Gebiet um die Grillplätze an der Donau regelrecht ein, jetzt ist es angenehm leer hier und auch rauchfrei ;-) Foto: Mitfahrangebot.at/news

Wo sind die Menschen blos alle hin im sonst überfüllten Grillplatz Gebiet? Foto: Mitfahrangebot.at/news

Ohne Rauchschaden schauts rund um das Grillgebiet doch schon besser aus! Foto: Mitfahrangebot.at/news

Jetzt Ende September bietet sich Besucher/innen der alten Donau und der Donauinsel jedoch ein anderes Bild: Wege ohne Menschen und somit freie Fahrt mit dem Rad oder auf dem Roller. Super findet das der Mitfahrangebot News Blog und deshalb lohnt sich gerade jetzt ein Ausflug entlang dem Donau Gewässer in Wien.

Foto: Mitfahrangebot.at/news

Auch kann man als Besucher/in zu dieser Jahreszeit ungestört die Badestege begehen, welche auf dem Donaufluss schwimmen und eine schöne Aussicht auf den höchsten Tower (Hochhaus) Wiens genießen, dem DC Tower 1. Neben diesem Hochhausgebäude liegt übrigens die UNO City, Wiens internationaler Tummelplatz für Diplomaten und UNO Angestellte.

Foto: Mitfahrangebot.at/news

Das Freizeit Gebiet “Alte Donau” erreicht man am bequemsten per U6 (bis Station “Alte Donau” fahren). Während für eine Mitfahrgelgenheit bzw. Mitfahrangebot ein Auto unverzichtbar ist, befolgt für Wien einen guten Rat: verzichtet auf das Auto, ihr spart euch eine Menge Stress mit Staus, kostenpflichtigen Parkzonen und teuren Parkhäusern ;-) .

Am bequemsten gelangt man zur alten Donau mit der U-Bahnlinie U6. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Noch ein Tipp für eure Sicherheit: als Frau oder generell alleine sollte man die Donauinsel egal zu welcher Tageszeit meiden. Am besten besucht man dieses Naturhotspot zu zweit oder in einer kleineren Gruppe. Auch wenn euch andere Leute was anderes erzählen, achtet auf eure Sicherheit in diesem weitläufigen Freizeit Gebiet!

Tags: , , , , , ,