News – Mitfahrangebot.at

Autos, Mitfahren, Geld sparen – der Blog zum Thema Mobilität in Österreich.

Schöner Kinderspielplatz in Wien an der alten Donau – Ausflugtipp Sparefroh

Wer in Wien wohnt lebt meistens teuer in einer Mietwohnung. Für Familien ist es deshalb umso wichtiger in der Freizeit zum Beispiel am Wochenende Samstags und Sonntags kostenlose Freizeitbeschäftigungen zu finden. Als ein sehr guter Freizeittipp ist der kostenlose Kinderspieplatz “Sparefroh” am Fuße der Uno-City in Wien zu empfehlen.

Der "Sparefroh" Spielplatz an der alten Donau gilt als sauber und hat ein sehr großes Spielzeug Angebot. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Für Kinder ist es ein Eldorado, denn diese können auf diesem weitläufigen und ausgedehnten Spielplatz Gelände zwischen den unterschiedlichsten Spielgeräten wählen. Ebenfalls ist die Grünanlage sehr gepflegt und sauber. Beim spazieren über die Wiesen wurde kein Hundekot etc. gesichtet. Hier achten die Besucher/innen sehr gut darauf, dass die Fläches des Parks von Müll sauber gehalten wird.

Große Auswahl an Spielgeräten bietet der kostenlose Sparefroh Spielplatz in Wien. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Nur eine kleine Auswahl an Spielgeräten stellt der Mitfahrangebot Newsblog in diesem Bericht vor. Wer die gesamten Spielmöglichkeiten entdecken möchten mit seinen Kindern muss deshalb selbst den Park besuchen. ;-)

Kreatives Spielgerät gibt es ebenfalls für die kleinen Besucher, für Abwechslung während der Ausflugszeit ist gesorgt und so kommt Langeweile sehr sicher NICHT auf!

Die Baumhäuser bieten kreativen Raum zum spielen. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Quasi vor den Füßen der UNO-City in Wien liegt der Kinderspielplatz Sparefroh an der alten Donau. Im Hintergrund auf dem obigen Bild sieht man die Unocity und im Vordergrund ein hübsches Holzspielhaus, welches die Kreativität und Fantasie der Kinder fördert. Auch Erwachsene können in das Holzhäuschen, man sollte aber seinen Kopf “einziehen” können. ;-)

Die Gartenanlage ist gepflegt und nicht vermüllt wie andere öffentliche Grünanlagen. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Die Grünanlage ist wie bereits erwähnt im sauberen Zustand und es führen diverse Wege durch den Park vorbei an künstlich angelegten Gewässern wie diesem Teich mit Springbrunnen. Im Teich schwimmen übrigens orangene Fische und Enten. Die Fische sind sehr gut vom Rand des Teichs mit den Augen zu beobachten.

Eine Garten Eisenbahn fährt im Stundentakt durch den Park. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Es fährt eine kleine Eisenbahn durch das Parkgelände und gegen einen kleinen Mitfahrpreis wie auf einer Mitfahrgelegenheit ;-) können Eltern mit Ihren Kindern zusammen durch den Park fahren. Der Zug ist überdacht und bei leichtem Regen kann man so etwas Zeit überbrücken. Gerade in den Sommermonaten kann es untertags zu spontanen Regenschauern kommen, wie der freuchte Sommer im Juni/Juli 2016 teilweise wieder gezeigt hat.

Die Anreise zum Kinderspielplatz erledigt man am besten per U-Bahn. Foto: Mitfahrangebot.at/news

Die Anreise zu diesem Spielplatz unternimmt man am besten wie immer in der von Staus geplagten Stadt Wien mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U1 hält an der Station “alten Donau” quasi direkt neben dem Kinderspielplatz. So spart man Sprit beim autofahren, die lästige Parkplatzsuche und Zeit.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,